Basel und der Schlüssel

Schlüsselgeschichte: Seit wann gibt es Schlüssel und wie wurden sie früher hergestellt? Wie sahen die Schlüssel der Antike aus und wozu dienten sie? Welche symbolische Bedeutung hat der Schlüssel in der Religion und im Volksglauben?
In der Kunstschmiede: Es gibt nur noch wenige Schlosser, die einen Schlüssel von Grund auf selbst herstellen können. In unserer Fotoreportage zeigen wir Ihnen den Werdegang eines Eisenstabs zum Schlüssel - dass es sich dabei um eine feurige Angelegenheit handelt, können Sie sich vorstellen.
Kostbarkeiten: Ein Kämmerer war früher nicht einfach ein Diener, welcher den Herrschaften den Tee brachte, sondern Herr über die Schatzkammer und über sämtliche Räume. Als Zeichen seiner Macht bekam er die Schlüssel ausgehändigt. Dabei ging es um mehr als um einfach "Türöffner", sondern um prächtige Schmuckstücke.

Weitere Themen:
Impressionen: die Schlüsselzunft
Kunstgeschichte: Die Schlüssel zum Himmel Petri
Baseldytsch: Kolumne von Armin Faes
A propos: Schlüsselkinder
Rezept: jetzt ist Jahreszeit für Früchtebrote
Rätsel, Literataur, Für Sie entdeckt, Veranstaltungskalender

Produkt-ID: BwB 2002-11

6.00 CHF

inkl. 2.4% MwSt
Stk

Zurück zur Übersicht