Basel und die Schokolade

Trank der Götter
Wer hat eigentlich die Schokolade entdeckt, und seit wann kennen wir sie in Europa? Welche Länder bauten früher Kakao an, und woher kommen heute die Rohstoffe für unsere süssen Köstlichkeiten? Wir zeigen auf, wie aus einem bitteren 'Gesundheitsgetränk' zartschmelzende Gaumenfreuden entstanden sind.

Flinke, kühle Hände
Haben Sie gewusst, dass es in Basel mehrere Confiseure gibt, die Pralinés und andere Schokoladespezialitäten noch immer selbst herstellen? Dass damit enorm viel Handarbeit verbunden ist, haben wir während unserer Reportage bei der Confiserie Schiesser am marktplatz feststellen können. Werfen Sie mit uns einen Blick in das 'Schoko-Paradies'.

Kaiser Kaffee und Schokolade
Anfangs mit Mitte des 20. Jahrhunderts hatten wir in Basel ein Unternehmen, das nicht nur Kaffee röstete und verkaufte, sondern auch zahlreiche eigene Tafelschokoladen entwickelte und herstellte. Die Geschichte der Firma Kaiser AG und einige ausgewählte Schokolade-Verpackungen sehen Sie ebenfalls in diesem Heft.

Weitere Themen
Wissen: Vom Kakaobaum zur Tafelschokolade
Angebot: Basler Stadtbuch 2004
Baseldytsch: Kolumne von Armin Faes
A propos: Frigor und Ovosport
Kunstgeschichte: Albert Ankers 'Kinderfrühstück'
Rezept: Schokoladen-Lust
Intern: Resultate der grossen Leserumfrage
Rätsel, Literatur, Für Sie entdeckt, Veranstaltungskalender

Produkt-ID: BwB 2005-04

6.00 CHF

inkl. 2.4% MwSt
Stk

Zurück zur Übersicht