Basel und seine Tore

Von Türmen und Toren: Basels Stadtbefestigung entstand in mehreren Etappen. Wer sorgte dafür, dass die Stadt anstelle eines hölzernen Palisadenzauns eine "richtige" Stadtmauer bekam, wann musste diese erweitert werden, und in welchen Etappen bekam die Stadt ihre Durchgänge und Tore?
St. Alban- und Spalentor: Zum Glück blieben uns bis heute noch drei Tore erhalten. In unseren Impressionen zeigen wir Ihnen, wie das St. Alban- und das Spalentor früher einmal ausgesehen haben, wie sie umgebaut wurden, und welches ihre Wirkung im heutigen Stadtbild ist.
St. Johannstor: Wer war eigentlich der Namensgeber für das letzte unserer noch erhaltenen Tore, das St. Johannstor? Und welches war die Funktion dieses schmalen Turms, der so weit über die elsässiche Ebene ragte?

Weitere Themen:
Kunstgeschichte: Verschwundene Stadttore
Baseldytsch: Kolumne von Armin Faes
A propos: Torschlusspanik
Rezept: Hinter der Backofentür
Rätsel, Literatur, Für Sie entdeckt, Veranstaltungskalender

Produkt-ID: BwB 2003-06

6.00 CHF

inkl. 2.4% MwSt
Stk

Zurück zur Übersicht