Basel in den 1950er Jahren
Das bekannte und beliebte Basler Kinderbuch ‹Em Schuggi sy Basel› ist wieder erschienen!Noch immer bezaubern die farbigen und detailreichen Illustrationen der Basler Zeichnerin Ruth Werenfels (1927–2022) nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene.
Im baseldeutschen Begleittext erfährt man sozusagen alles über die Geschichte eines Basler Mädchens aus den 1950er Jahren. Von der Geburt über die Taufe bis zur eigenen Hochzeit begleiten wir Schuggi und nehmen teil an seinen Streichen, seinen Erlebnissen an der Herbstmesse, am Vogel Gryff, an der Fasnacht und bei vielen anderen Gelegenheiten.
Auf den Abbildungen entdeckt man immer wieder Neues und erkennt bekannte Basler Orte wie beispielsweise den Petersplatz, den Gemsberg-Brunnen, die Spalenvorstadt oder den Spalenberg. So absolviert man – nicht virtuell, sondern auf Papier! – einen Spaziergang durch Basel.
‹Em Schuggi sy Basel› kann man mit kleinen Kindern gemeinsam betrachten, grössere Kinder lesen es selbst und die ganz Grossen blättern gerne darin, weil es ihnen die eigene Kindheit zurückbringt.
Und für alle die, welche nicht so gut baseldeutsch lesen können, gibt es den ganzen Text des Schuggi-Buchs kostenlos auf schriftdeutsch oder englisch.

‹Em Schuggi sy Basel›, ISBN 978-3-908142-68-3, CHF 29.—
44 Seiten mit 22 Illustrationen, 5. Auflage
Illustrationen: Ruth Werenfels, Text baseldeutsch: Marianne Hediger
Hardcover, fadengeheftet, laminiert
Exklusiv erhältlich bei Bider&Tanner